PriMakom_Logo_HD.png

 

Herzlich willkommen

Guter Mathematikunterricht – was heißt das eigentlich?       

Mit der Szene aus dem Klassenzimmer lässt sich gut verdeutlichen, welche Fragen man sich bezüglich "guten Mathematikunterrichts" stellen kann – und welchen Fragen wir auf der PriMakom-Website nachgehen.
 
So erwarten Sie auf dieser Selbstlernplattform folgende Bereiche, in denen in unterschiedlichen Selbstlernmodulen der Frage nach gutem Mathematikunterricht nachgegangen wird:

Mathematik ist mehr als Rechnen. Kinder sollen lernen, ihre Denkwege und Entdeckungen zu beschreiben und zu erklären.
  • Grundlegende Aspekte des Mathematikunterrichts haben wir auf der Unterseite Grundlagen zusammen gestellt.

Jedes Kind rechnet anders. Die Heterogenität innerhalb der Klassen stellt dabei eine große Herausforderung dar – bietet aber auch viele Chancen. 
  • Inhaltsübergreifende Aspekte des Mathematikunterrichts werden auf der Unterseite Übergreifendes angesprochen
 
Um sicher "rechnen" zu können, müssen Kinder ein grundlegendes Verständnis für Operationen aufbauen – ein zentrales Thema der Grundschularithmetik. 
  • Inhaltsbezogene Aspekte des Mathematikunterrichts werden auf der Seite Inhalte behandelt.

Die Webseite stellt dabei kein „Rundumangebot“ zu allen denkbaren Grundlagen, Themen oder Inhalten des Mathematikunterrichts dar, sondern soll vielmehr durch konkrete Beispiele eine Sensibilisierung für die Grundzüge guten Mathematikunterrichts ermöglichen.

Viele Anregungen dazu finden Sie bereits unter den oben aufgeführten Bereichen. PriMakom stellt aber eine sich stetig weiterentwickelnde und "wachsende" Selbstlernplattform dar, sodass stets neue Module entwickelt und eingestellt werden.

Unter "Projektinfos" finden sie einige kleine Hinweise für den Start zum Umgang mit der Seite.