PriMakom_Logo_HD.png

 

Einstieg

Findet möglichst viele Streichholzvierlinge - eine Gute Aufgabe?Bildschirmfoto 2018-10-10 um 14.13.19.png

Die Kinder haben den Arbeitsauftrag bekommen, aus immer vier Streichhölzern sogenannte Streichholzvierling zu finden. Die Bauregeln sind dazu vorab gemeinsam erarbeitet und an der Tafel festgehalten worden. Haben die Kinder mit Hölzern einen Vierling gelegt, zeichnen sie diesen auf ein quadratisches Blatt Papier. 

Aber wie viele Vierlinge gibt es? 
Und warum hat die Lehrerin den Kindern diese Aufgabe gestellt?
Ist das wirklich eine gute Aufgabe oder eher Spielerei und Zeitverschwendung?
Welche Kompetenzen werden damit verfolgt?
Inwiefern wird die Lehrerin damit der Heterogenität der Kinder gerecht? 

Es stellen sich somit viele Fragen. Diese sollen auf den kommenden Seiten systematisch beantwortet werden. Dabei sind folgende Fragestellungen leitend:
  1. Was sind eigentlich Streichholzvierlinge?
  2. Was sind Gute Aufgaben? Und warum können Streichholzvierlinge eine Gute Aufgabe sein?
  3. Wie kann man mit Guten Aufgaben Guten Unterricht machen?

     

    Hier geht es weiter zum Hintergrund 

    Kurz-URL: