PriMakom_Logo_HD.png

 

Einstieg

Wozu braucht man eigentlich diesen Überschlag?

Frau Brenner will mit ihrer vierten Klasse das Überschlagsrechnen wiederholen, welches den Kindern aus dem dritten Schuljahr bereits bekannt ist. Zum Einstieg fragt sie ihre Schülerinnen und Schüler, was Überschlagsrechnen sei und wozu man diese Rechenart brauche:

Bildschirmfoto 2017-11-17 um 23.00.53.png

Aussagen wie diese sind durchaus typisch, wenn es um das Überschlagsrechnen geht. So setzen viele Kinder, wie Leandra das Überschlagsrechnen mit der Anwendung der Rundungsregeln gleich und Semiya und Tim scheinen nur wenig bis gar keinen Nutzen in dieser Rechenart zu sehen. Die Anwendung der konventionellen Rundungsregeln (bis 4 abrunden, ab 5 aufrunden) ist zwar häufig als die Überschlagsstrategie in Schulbüchern zu finden, Überschlagsrechnen ist jedoch viel mehr als das Rechnen mit gerundeten Zahlen.
 

Daher stellen sich folgende Fragen, denen auf den nächsten Seite nachgegangen wird:
  1. Was ist Überschlagsrechnen und warum ist es wichtig?
  2. Welche Möglichkeiten gibt es einen Überschlag sinnvoll und nicht nach einer vorgegebenen Regel durchzuführen?
  3. Wie kann den Kindern im Unterricht nahe gebracht werden, wozu und wann eine Überschlagsrechnung sinnvoll gebraucht werden kann? 

     

    Hier geht es weiter zum Hintergrund 

     

    Kurz-URL: 
    471